• start3
  • start7
  • start6
  • start2
  • start8
  • start4
  • start9
  • start5
  • start1

Bild von Feldkirchen

Ehrenzeichen in Gold und Ehrenurkunde von der Bayerischen Trachtenjugend für Sepp Galler

Am 2. Oktober fanden die feierlichen Ehrungen unserer Jubilare statt. Ein besonderer Programmpunkt war dabei eine sehr außergewöhnliche und seltene Ehrung: Die Verleihung der Ehrennadel in Gold mit der Ehrenurkunde der Bayerischen Trachtenjugend für herausragende Verdienste in der Jugendarbeit. Verliehen wurde sie Sepp Galler, der bis zu diesem Zeitpunkt noch davon ausging, er würde für seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Die Überraschung gelang und gab unserem Verein, dem Gauverband und den Schnalzern die Gelegenheit, bei einer der tragenden Säulen beider Vereinigungen Danke zu sagen.

Extra für diese Ehrung waren dazu Vertreter des Gauverbandes I und der der Schnalzervereinigung Rupertiwinkel sowie Landrat Bernhard Kern in die Trachtenhütte gekommen. Dazu Elfi Graß von der Bayerischen Trachtenjugend, Waltraud Grafetstetter aus Ruhpolding (stellvertretende Jugendvertreterin im Gauverband I), Rudi Roider (1. Vorsitzender der Schnalzervereinigung Rupertiwinkel) und Christian Perreiter (Organisationsleiter der Rupertigaupreisschnalzen).

Waltraud Grafetstetter übernahm die einleitenden Worte: Ihr sei es eine ganz besondere Ehre, dieses besondere Zeichen zu verleihen an jemanden aus der Schnalzernachwuchsarbeit.  Ehrenzeichenträger im Verein seinen ja bereits Regina und Herbert Galler. „Jetzt kommt noch ein Dritter dazu, Sepp Galler ist derjenige, den wir da ehren möchten.“ Der Genannte war sichtlich überrascht.
In ihrer Dankesrede gab Grafetstetter einen kurzen Überblick über Sepp Gallers Verdienste: Er war Kinder- und Jugendleiter, Kinder und Jugendtrainer sowie auch Trainer der Allgemeinen Passen bei den Schneeberglern, 2. Jugendvertreter von 2006 bis 2009 der Schnalzervereinigung Rupertiwinkel. Seit 2009  ist Sepp als 1. Jugendvertreter in der Vorstandschaft. In der Schnalzerchronik fand er 1989 erstmals eine Erwähnung. Grafetstetter betonte auch sein Engagment als Preisrichter. Er war treibende Kraft, dass die Jugend beim Rupertigaupreisschnalzen teilnehmen darf.

Elfi Graß sagte im Namen der  Bayerischen Trachtenjugend ebenfalls Vergelt’s Gott, überreichte Sepp Galler die kunstvoll gestaltete Urkunde und heftet ihm die Ehrennadel in Gold an.

Auch Rudi Roider der 1. Vorstand der Schnalzervereinigung lobte die Tätigkeit von Galler. Dass die Jugend einen extra Tag am Rupertigaupreisschnalzen bekommen habe, sei Sepp Galler zu verdanken. „Es war eine Revolution, besser hätte es nicht passieren können."

Landrat Bernhard Kern, sprach als ehemaliger Vorstand der Schnalzervereinigung, dankte und gratulierte Sepp Galler zur Auszeichnung. Der Geehrte war für ihn stets eine große Stütze. Es war ihm ein Bedürfnis, persönlich und auch im Namen des Landkreises zu danken. „Es ist nicht so, dass man einfach aufhört, wenn man das 'Goldene' hat, sondern es muss mit der Jugend weitergehen und dafür darf ich dir alles Gute wünschen. Mach so weiter“, sagte Bernhard Kern.

Schneebergler-Vorstand Stefan Kern gratulierte Sepp Galler zur Urkunde und dem Abzeichen, hatte aber vom Trachtenverein auch noch eine weitere Ehrung parat: Für 40 Jahre als aktiver Trachtenträger und in vielen Funktionen innerhalb des Trachtenvereins. "Außer Vorstand hat er alles gemacht", so brachte es Kern kurz und treffend auf den Punkt. Dazu gratulierten er und seine beiden Stellvertreter Daniel Lotze und Johannes Lechner mit Urkunde und Ehrenzeichen.

P1190136
Landrat Bernhard Kern, ehem. Vorstand der Schnalzervereinigung Rupertiwinkel, gratulierte persönlich.
P1190127
Im Namen der Bayerischen Trachtenjugend überreichte Elfi Graß die Urkunde und das Ehrenzeichen.
Vl Lechner Gra Grafetstetter Lotze Galler B Kern Roider St Kern
(v.l.) Die Gratulanten: Johannes Lechner (2. Vorstand), Elfi Graß (Vertr. Bayerische Trachtenjugend) Waltraud Grafetstetter (stv. Jugendvertreterin Gauverband I), Daniel Lotze (2. Vorstand), Sepp Galler, Landrat Bernhard Kern, Rudi Roider (1. Vorsitzender der Schnalzervereinigung Rupertiwinkel), Stefan Kern (Vorstand)

Text und Bilder: Andreas Pils